Professionelle Pflege und  
ein führsorgliches Miteinander

Unsere Einrichtung

Im grünen Herz.


Im Jahre 1847 gründeten die beiden Schwestern Margaretha Rauch und Josephine Albrecht, geborene Rauch die Margaretha- und Josephinen-Stiftung.

Diese Stiftung sollte arme und kranke Gemeindemitglieder, verwahrloste Kinder und Hilfsbedürftige jeder Art unterstützen. Aus dem Vermögen dieser ehrenwerten Stiftung wurde 1966 das Margaretha- und Josephinen Stift in Kempten gebaut.

Im Jahr 1994 fand ein großer Um- und Erweiterungsbau statt.mehr dazu in unserer Bildergalerie



Ein fürsorgliches Miteinander verbunden mit professioneller Pflege sorgen dafür, dass es sich im Margaretha- und Josephinen-Stift auch im Alter sehr gut leben lässt.

Mehr über das Leben bei uns



Die Einrichtung verfügt über 107 Pflegeplätze und 15 Pflegeplätze in einer beschützenden Abteilung für demente Menschen. Im Haus gibt es die verschiedensten Freizeit- und Aktivierungsangebote, bei denen für jeden Bewohner etwas dabei ist.

Neben den schönen, geräumigen Wohnflächen des Margaretha- und Josephinen-Stift bietet die Einrichtung auch einen weitläufigen Park inmitten der Allgäumetropole Kempten, der das ganze Jahr zu beschaulichen Spaziergängen einlädt.


Adenauerring 39,
87439 Kempten im Allgäu



Telefon: (08 31) 52 60 0
Telefax: (08 31) 52 60 128